Party auf Ibiza

DJ auf einer Beach Party

123rf©

Seit je her steht die Baleareninsel für Party, Spaß und gute Laune und eine Party auf Ibiza dauert oftmals bis weit über den Sonnenaufgang hinaus. Die berüchtigte Partyinsel lockt Besucher aus aller Welt an und besonders für viele junge Besucher ist die Party auf Ibiza das Urlaubshighlight schlechthin. Ein wichtiges Thema, was viele vergessen: Party auf Ibiza kann auch ganz schön teuer werden. Zum einen fallen hier natürlich die ganz normalen Urlaubskosten an, aber die Partykosten an sich können ebenfalls ganz schön ins Gewicht fallen. Die besten Partys auf Ibiza finden oft in den großen Clubs statt und die verlangen einen ziemlich teuren Eintritt. Eintrittsgelder sollten also unbedingt berücksichtigt werden, wenn die nächste Party auf Ibiza ansteht.

Das Thema Party auf Ibiza boomt mittlerweile so stark, dass für viele Veranstaltungen auf der Insel sogar Onlinetickets angeboten werden. Wer eine der begehrten Tickets erhält und sich somit den garantierten Einlass zu einer Party auf Ibiza gesichert hat, der kann sich glücklich schätzen. Groß angekündigte Veranstaltungen und Partys aus Ibiza sind in der Regel nämlich ziemlich schnell ausverkauft.

Partybesucher

123rf©.com

Eine Party auf Ibiza ist übrigens für alle Partypeople gleichermaßen interessant, denn es steht einfach der Spaß am feiern im Vordergrund. So sind unter den Partygästen Singles, Pärchen und gute Freunde anzutreffen und alle haben nur eins im Sinn. Die beste Party auf Ibiza zu feiern.

Das Besondere an Partys auf Ibiza ist natürlich auch die Atmosphäre. Wo sonst, findet man eine atemberaubendere Location als direkt an einem der schönsten Strände der Welt. Jeden Abend, wenn die heiße Sommersonne untergeht, wird es Zeit für eine weitere Party auf Ibiza. Und die Gäste freuen sich drauf. Abend für Abend.

 

Wo sind die Party Hot-Spots und wo steigt die beste Party in Ibiza

Auf der Suche nach einer angesagten Party auf Ibiza muss man eigentlich gar nicht lange suchen. Nur 8 Kilometer vom Flughafen entfernt liegt die Inselhauptstadt Ciutat d’Eivissa (Ibiza-Stadt). Wie in den meisten anderen Hauptstädten auch, gibt es natürlich auch in Ibiza-Stadt zahlreiche Restaurants, Cafes und eben auch Diskotheken. In der malerischen Altstadt und im angesagten Hafenviertel gibt es diverse Unterhaltungsmöglichkeiten und das Nachtleben und die Partys auf Ibiza sind schon seit langem legendär. Natürlich gibt es in der Hauptstadt keinen Strand und für die Party auf Ibiza muss eine der vielen Diskotheken ausgewichen werden. Wer auf die Urlaubsinsel gereist ist um eine Party auf Ibiza am Strand zu erleben, der muss den Badeort Platja d’en Bossa (kastilisch: Playa d’en Bossa) besuchen.

Platja d’en Bossa liegt nur vier Kilometer von Ibiza Stadt entfernt. Sollte man also in der Hauptstadt wohnen, kann man problemlos für einen oder natürlich auch mehrere Abende den kurzen Weg mit dem Mietwagen auf sich nehmen und eine der ganz besondere Party am Strand mit erleben. Besonders bei jungen Urlaubern sind die Strandpartys sehr beliebt. Natürlich kann man sich auch direkt in Platja d’en Bossa eine Unterkunft anmieten. Auch wenn der Ort für eine gute Party auf Ibiza bekannt ist, so gibt es hier neben vielen Appartements auch schöne Ferienclubs die auf Familienurlaub eingestellt sind. Genau wie in der Hauptstadt gibt es auch hier viele Diskotheken, Restaurants und Bars und das Nachtleben wird hier niemals langweilig.

Wann steigt die beste Party auf Ibiza?

Tanzende Partygänger

123rf©.com

Diese Frage kann man gar nicht pauschal beantworten, denn Party auf Ibiza wird eigentlich das ganze Jahr über gefeiert. In den Hochsommermonaten Juni, Juli und August ist es mit einer Durchschnittstemperatur von 31°C natürlich sehr heiß und die Partys finden in der Regel nur am Abend statt. In anderen Monaten, wenn bei mediterranerem Wetter in Spanien die Sonne nicht allzu heiß vom Himmel scheint, starten viele Partys auf Ibiza schon am Mittag und gegen dann trotzdem bis in die frühen Morgenstunden. Eine gute Party auf Ibiza kann auch spontan am Strand starten und wird dann in einer der vielen Diskotheken fortgesetzt.

Die beliebtesten Clubs, Discos & Bars auf Ibiza

Im Gegensatz zu früher, als Ibiza überwiegend eine reine Urlaubsinsel und noch keine Partyinsel war, sieht ein typischer Tagesablauf auf der Insel oftmals wie folgt aus: Tagsüber chillen in einer der vielen Strandbars mit Blick auf das Meer und den Sonnenuntergang. Danach lecker Essen gehen und dann geht es los in die Stadt denn die nächste Party auf Ibiza steht in den Startlöchern. Aber wo findet die beste Party auf Ibiza statt und welcher Club ist derzeit am angesagtesten?

Amnesia:
Das Amnesia ist weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Aufgrund seiner Bekanntheit und Beliebtheit ist der Club schnell ausgebucht. Wer rein möchte, muss zudem tief in die Tasche greifen und mit Eintrittspreisen zwischen 40 und 50 Euro rechnen. Longdrinks bekommt man schon ab 12 Euro. Die Preise für Bier liegen bei 10 Euro und Wasser kostet 8 Euro. Alles in allem gesehen kann das hier eine teure Party auf Ibiza werden.

Eden:
Im Eden wird ein besonders breites Musikspektrum angeboten und Besucher tanzen zu Funky House im Back Room, Techno und Trance im Main Room oder besuchen die Garage mit Promotern wie Twice as Nice, Garlands und anderen. Eintrittskarten kosten je nach Saison zwischen 20 und 40 Euro. Alkoholische Getränke bekommt man schon ab 6 Euro und eine Flasche Wasser kostet rund 5 Euro. Für eine gute Party auf Ibiza ist die Location allemal top.

Pacha:
Genau wie auch das Amnesia, zählt das Pacha zu den eher hochpreisigen Locations. Wer aber gerne Party auf Ibiza machen möchte, der sollte sich den Spaß im Pacha ruhig gönnen, denn die Partys hier sind legendär. Leider kostet ein wenig Luxus auch immer ein bisschen mehr und Getränkepreise starten deshalb erst bei 12 Euro für ein Bier. Für einen Wodka-Lemon müssen rund 15 Euro auf den Tresen gelegt werden.

Space:
Das Space gibt es schon lange und damals zählte es zu den ersten Afterhourclubs auf Ibiza und seit Jahrzehnten bietet es auf der Space Terrace echtes Daytime Clubbing. Der Eintritt liegt mit 20 bis 40 Euro im Normbereich für eine gute Party auf Ibiza. Auch die Getränkepreise liegen im ganz normalen Ibizadurchschnitt. Ein Bier kostet 8 Euro und ein Longdrink rund 12 Euro. Am Sonntag gibt es sogar pro Eintrittskarte ein Freigetränk. Wer also eine gute Party auf Ibiza sucht, der ist im Space absolut richtig aufgehoben.