Sehenswürdigkeiten in Wien

©123rf.com

Sehenswürdigkeiten in Wien

Die wunderschöne Stadt Wien ist immer eine Reise wert. Es gibt viele tolle Sehenswürdigkeiten in Wien und selbst nach unzähligen Besuchen erscheint die Stadt immer wieder in neuem Glanz. Damit Sie Ihren nächsten Trip nach Wien perfekt planen können, haben wir Ihnen nachfolgend die Top-Sehenswürdigkeiten in Wien für Sie zusammengefasst.

Stephansdom

Der Stephansdom zählt unumstritten zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien. Von den Einwohnern und auch bereits von zahlreichen Touristen liebevoll „Steffl“ genannt, lockt er jährlich viele Tausend Besucher an. Und das zu recht. So zählt der Stephansdom beispielsweise als Kulturgut und ist ebenso ein weltberühmtes Bauwerk. Wer für seinen Besuch genügend Zeit eingeplant hat, der sollte unbedingt an dem täglich stattfindenden Gottesdienst teilnehmen. Im Anschluss daran besteht dann noch die Möglichkeit die Katakomben und die Türmerstube zu besichtigen. Was Sie sich auf gar keinen Fall entgehen lassen dürfen ist die „Pummerin“. Hierbei handelt es sich um die größte und berühmteste Glocke in ganz Österreich. Ganz für sich gesehen, zählt sie übrigens auch zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien.

Staatsoper Wien

Bei berühmten Opern, denken die meisten gleich an die Oper in Sydney. Aber soweit muss man gar nicht verreisen. Nicht ohne Grund ist nämlich die Staatsoper in Wien eines der wichtigsten Opernhäuser der Welt und natürlich eine der Top Sehenswürdigkeiten in Wien. Das Besondere an der Oper ist neben der einmaligen Architektur, das interessante und abwechslungsreiche Programm aus Oper und Ballett. Gespielt wird an der Oper an rund 350 Tagen im Jahr. Wenn es zeitlich in Ihren Rahmen passt, dann sollten Sie sich unbedingt ein Stück ansehen. Sicherlich tragen auch die vielen bekannten Künstler wie Anna Netrebko, Elina Garanca, Agnes Balts und Plácido Domingo dazu bei, dass die Staatsoper zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien zählt.

Schloss Schönbrunn

©123rf.com

©123rf.com

Für alle Schlossliebhaber dürfte das Schloss Schönbrunn zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien zählen. Nachdem man das unglaublich imposante Schloss besichtigt hat, kann man einen ausgedehnten Spaziergang in der traumhaften Parkanlage unternehmen. Hier gibt es wunderschöne botanische Gärten, traumhafte Ziergärten und sogar ein Palmenhaus. Auch die Orangerie und der Irrgarten sind einen Besuch wert. Einen einmaligen Blick über den gesamten Park hat man übrigens von der Gloriette aus. Der Park an sich zählt übrigens nicht nur zu den besonderen Sehenswürdigkeiten in Wien, sondern gilt auch als Naherholungsgebiet. Neben dem Schloss und dem Park erwartet den Besucher auch noch die Besichtigung des kaiserlichen Fuhrparks oder eine Entdeckungstour durch den Tiergarten.

Schloss Belvedere

Wer nach dem Schloss Schönbrunn immer noch nicht genug von alten Schlössern hat, der sollte sich unbedingt auf den Weg zu einer der nächsten Sehenswürdigkeiten in Wien machen. Die Rede ist natürlich vom Schloss Belvedere, das heute als Museum mit breitem Ausstellungsspektrum dient. Nachdem man also durch das prunkvolle barocke Gebäude geschlendert ist, sollte man sich auch den wundervoll gestalteten Schlossgarten ansehen. Ein Besuch des Schloss Belvedere sollte unbedingt auf Ihrer Liste stehen, denn hierbei handelt es sich zweifelsohne um eine der besonderen Sehenswürdigkeiten in Wien.

Der Naschmarkt

Wie der Name bereits verrät, handelt es sich hierbei um einen Markt mit besonderen Köstlichkeiten. Aber der Nachmarkt ist nicht einfach nur ein Markt, sondern zählt wegen seiner besonderen Atmosphäre schon lange zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien. Hier kann man nicht einfach nur Lebensmittel einkaufen, sondern der Naschmarkt ist auch ein Treffpunkt für Freunde um gemeinsam unter freiem Himmel und mit besonderem Charme zu speisen. Jeden Samstag findet hier übrigens ein besonders interessanter Flohmarkt statt und im Anschluss daran kann man weiterhin über den Markt schlendern und sich die rund 30 Verkaufsstände anschauen. Nicht nur für Naschkatzen, sondern für alle Marktliebhaber zählt der Naschmarkt völlig zu recht zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien.

Das Hundertwasserhaus

Wer eine Reise nach Wien plant, der sollte auch unbedingt einen Ausflug zum Hundertwasserhaus, eine der Top Sehenswürdigkeiten in Wien, einplanen. Gelegen im 3. Bezirk Löwengasse/Keglergasse sticht das bunte und unkonventionelle Haus den Besuchern schon von Weitem ins Auge. Beim Bau des Hauses plante Hundertwasser das Mitgestaltungsrecht der Mieter mit ein. So durften diese beispielsweise dank dem Fensterrecht einen eigenen Bereich der Fassade nach persönlichem Belieben gestalten. Auch das Pflanzen von Kletterpflanzen stand ganz oben auf der Liste von Hundertwasser. Diese Kletterpflanzen sollten nämlich den Zusammenhalt des ökologischen Hauses repräsentieren. So oder so, das Hundertwasserhaus ist eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien und man muss es einfach mal gesehen haben.

Das Wiener Riesenrad

Das Wiener Riesenrad ist zweifelsohne eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien. Nicht nur für Jahrmarktliebhaber, sondern auch für Kunstliebhaber ist das nostalgische Rad immer einen Besuch bzw. eine Fahrt wert. Es ist eines der berühmtesten Wahrzeichen in Wien und sollte für jeden Tourist auf der Liste mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Wien stehen. Während der Fahrt in den traditionellen Wagen hat man eine atemberaubende Aussicht über Wien. Für alle, die es besonders romantisch mögen, gibt es die Möglichkeit ein spezielles Dinner in einem der Wagen zu reservieren. Aber nicht nur romantisch, sondern auch lustig kann es auf dem Wiener Riesenrad zugehen, denn auch für Kinderpartys kann man die bunten Wagons anmieten. Eine der ältesten Sehenswürdigkeiten in Wien, sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Hofburg Wien

Früher lebte auf der Wiener Hofburg der römisch-deutsche Kaiser mit seiner Familie. Heute ist die Hofburg Wien der Amtssitz des österreichischen Bundespräsidenten und zählt zugleich zu den Top Sehenswürdigkeiten in Wien. Die Hofburg besteht aus mehreren historischen Gebäuden und es gibt viel zu entdecken. Besonders beliebt sind die Silberkammer, die Schatzkammer, das Weltmuseum und die Spanische Hofreitschule. Die meisten Besucher zieht jedoch vermutlich das heutige Sissi-Museum an. Zu bestaunen gibt es unteranderem echten Schmuck und traditionelle Kleider von Kaiserin Sissi. Für alle Liebhaber ist das Sissi-Museum sicherlich eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien.

Wir hoffen sehr und würden freuen, wenn Ihnen unsere Top-Ten der beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Wien bei Ihrem nächsten Besuch hilfreich ist und wünschen Ihnen viel Spaß und einen schönen Urlaub.